NADH wissenschaftlich bewiesene anti aging Substanz

Coenzym1 eine wissenschaftlich bewiesene

Zusommenfossungcr oenzym-r,a uchu nter NADH bekannt,i st das
wichtigste Coenzym, denn es produziert in jeder ZeLleÄTp-Energie.
DiesesP hänomeni st an isoliertenH erzzellenb ewiesenw orden.
versetztm an diesem it NADH, erhöht sichd erA Tp-Spiegeiln der
Zelle. Auch die vitalität der Herzzellen liegt nach NADH-zugabe
deutlichh öhera lso hneN ADH. Eine gleichartigeÄ Ip steigernde
Tirkung von NADH beobachtetem an auch bei Eryrhrozyten.v on
allenb isherg etestereSn ubstanzekno nnte bishern ur für NADH ein
AlP-Energie steigernderE ffekt nachgewiesewn erden.N ADH ist seit
einigenJ ahreni n seiners tabilisiertenp,a tentiertenF orm alsN ahrungsergänzungsmitteelr
hältlich.M it diesemP rodukt konnte man
zeigen,d assN ADH die körperlicheL eistungsfähigkeivt on Athleten
steigert. Eine tägliche Einnahme von jo mg ftihrt nach 4 Tochen zu
einer Erhöhung von AIP im Muskelgewebev on erwa7 o/o.G leichzeitig
erhöht und beschleunigNt ADH die sauersroffaufnahmien die
zelLe. Dadurch können die Athleten länger in der aeroben phase
trainieren und damit ihre Leistung steigern. NADH erhöht auch die
AlP-Energie im Gehirn und verbessersto mit die geisrigeL eistungsfähigkeit.
Siek ann z.B. durch StressS, chlaftlefizit,Jetlago der
I(rankheitenh erabgesetzste ink ann. NADH hat nachweislichp ositive
ü[irkungen bei Alzheimer Demenz, chronischer Müdigkeit, Depressionen,
M S und Parknson.J em ehr NADH der Organismusz ur
Verftigungh at, destob essefru nktionien er und destol ängerb leibt er
vital. NADH wirkt bei vielen gesundheitlichenS törungenp räventirr,
insbesonderesc hützte sv or neurodegenerativeEnr krankungen.

Profile photo of nadhwiki

nadhwiki has written 69 articles

Leave a Reply